1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Markus Deibler ist Weltmeister

Schwimm-Star Markus Deibler sorgt bei der Kurzbahn-WM in Doha für eine Überraschung. Der 24-Jährige holt sich den Weltmeister-Titel über 100 Meter Lagen und stellt einen neuen Weltrekord auf.

In Weltrekordzeit hat der Olympia-Achte Markus Deibler bei der Kurzbahn-WM in Doha Gold über 100 Meter Lagen gewonnen. Der 24-Jährige siegte in 50,66 Sekunden vor dem Russen Wladimir Morosow und US-Star Ryan Lochte. Deibler steigerte zugleich seinen erst am Vortag aufgestellten deutschen Rekord um gleich 0,8 Sekunden. "Mein Ziel war eine Medaille und noch mal deutscher Rekord", sagte Deibler: "Jetzt ist es Gold und Weltrekord. Damit hatte ich nie gerechnet. Ein geiler Erfolg."

Deiblers größter WM-Erfolg war bislang ein zweiter Platz bei der Kurzbahn-WM vor vier Jahren in Dubai. Mit seinem jetzigen Coup holte der Bruder von Steffen Deibler eine weitere Medaille für die Deutschen bei den Titelkämpfen in Katar. Zuvor hatte Marco Koch Silber über 200 Meter Brust und Franziska Henke Bronze über 200 Meter Schmetterling gewonnen.

Brandt holt Medaille

Dorothea Brandt hat ihre erste WM-Medaille gewonnen. Brandt schwamm über 50 Meter Freistil auf Platz drei. Sie schlug nach 23,77 Sekunden an und verfehlte ihren fünf Jahre alten deutschen Rekord nur um vier Hundertstelsekunden. "Ich freue mich wahnsinnig. Ein schöner Gänsehautmoment", sagte die 30-Jährige nach dem Rennen.

tk/ck (sid, dpa)