1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Marktstart von UMTS-Handys

Die beiden deutschen Marktführer T-Mobile und Vodafone D2 wetteifern um die Führung im UMTS-Geschäft. Am Dienstag kündigten die Betreiber, auf die rund 80 Prozent des gesamten Mobilfunkmarktes entfällt, ab sofort den kommerziellen Start von UMTS-Handys an. Nach der Auktion von sechs UMTS-Lizenzen im August 2000 und mehreren Startverzögerungen heben damit die schnellen Mobilfunkdienste in Deutschland endlich ab. Die Kunden sollen Angebote wie Videotelefonie, Videos in TV-Qualität und schnelle Datenübertragung ab sofort nutzen können. Die übrigen zwei Anbieter E-Plus und O2 wollen noch im Laufe dieses Jahres an den Start gehen.

  • Datum 04.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zTh
  • Datum 04.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zTh