1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Markt für Kreditausfallversicherungen stabilisiert sich

Nach den Turbulenzen in der Euro-Schuldenkrise scheint sich die Lage an den Märkten für Kreditausfallversicherungen (CDS) zu stabilisieren. Die Liquidität sei wieder gestiegen und gelte als solide, teilte das britische Forschungsinstitut Markit am Montag mit. Auch das Handelsvolumen sei hoch geblieben. Die Kosten für eine Versicherung gegen den Ausfall von Staatsanleihen spiegelt die Angst um die Bonität eines Landes wider. In den vergangenen Monaten standen vor allem die Kosten zur Absicherung von griechischen Staatstiteln im Fokus - sie waren mit zunehmenden Zweifeln an der Zahlungsfähigkeit Griechenlands enorm gestiegen. Mit CDS können sich Investoren gegen Zahlungsausfälle ihrer Gläubiger absichern. Das Instrument wird aber auch von Spekulanten genutzt, die kein echtes Sicherungsinteresse haben. Nach Ansicht von Kritikern hat das wachsende Geschäft mit CDS die Finanzkrise der vergangenen zwei Jahre verschärft.