1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Marketingkampf auf dem amerikanischen Automarkt

Für Mercedes, Audi und BMW war 2011 ein Rekordjahr. Auch in den USA sind deutsche Autobauer gut positioniert. Auf dem sich langsam erholenden amerikanischen Automarkt liefern sich deutsche Hersteller einen erbitterten Konkurrenzkampf.

Video ansehen 04:55
Vom 9. bis 22. Januar ist es wieder einmal so weit: die Detroit Motor Show öffnet ihre Pforten. Ein entscheidender Termin für alle Autofirmen, denn der amerikanische Automarkt gilt nach wie vor als der wichtigste der Welt. Mit dabei: Mercedes und Audi. Die deutschen Marken sind in den USA bestens etabliert, verkaufen so viele Autos wie selten zuvor. Der Wettbewerb ist extrem hart und die deutschen Autobauer konkurrieren untereinander um die Gunst der Käufer. Mit aggressivem Marketing und Modellen, die exakt auf den US-Markt zugeschnitten sind, versuchen sie sich gegenseitig Marktanteile abzujagen. Eine Reportage von Max Hofmann.