1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Markenartikel leiden leicht unter Konsumflaute

Die Konsumflaute in Deutschland trifft auch die Hersteller von Markenartikeln. Ihr Umsatz sank im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2001 nominal leicht um 0,6 Prozent auf 337 Milliarden Euro, wie der Markenverband am Dienstag in Frankfurt am Main bekannt gab. Dabei profitierten die Unternehmen noch von einem um 2,1 Prozent zulegenden Exportgeschäft, das mit 146 Milliarden Euro nunmehr 43 Prozent des Umsatzes ausmacht. Dagegen gingen die Inlandsumsätze der Markenhersteller um 2,5 Prozent auf 191 Milliarden Euro zurück.

  • Datum 17.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3l7o
  • Datum 17.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3l7o