1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Marie-Grâce aus der Côte d'Ivoire

Das Wetter in Deutschland findet Marie-Grâce „na ja“. Ganz begeistert ist sie dagegen von Berlin, dem Brandenburger Tor und der Mauer. In Zukunft will sie als Dolmetscherin für Deutsch sprachliche Brücken bauen.

Audio anhören 02:54

Marie-Grâce aus der Côte d'Ivoire

Name: Marie-Grâce

Land: Côte d'Ivoire

Geburtsjahr: 2000

Ich lerne Deutsch, weil …
ich Dolmetscherin für Deutsch werden möchte und Menschen mithilfe von Deutsch die Verständigung ermöglichen möchte.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im August 2015. Es war sehr schön, nur das Wetter fand ich von Anfang an gewöhnungsbedürftig.

Das ist für mich typisch deutsch:
Alte Gebäude wie das Brandenburger Tor in Berlin und auch Museen und große Autofabriken.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
Meine Lieblingsstadt ist Berlin, seit ich mit eigenen Augen einen Teil der Berliner Mauer gesehen habe. Das war faszinierend. Das Brandenburger Tor war auch toll.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Beide Länder haben Flüsse und Kirchen, viele Geschäfte und Restaurants.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Currywurst. Die schmeckt mir einfach gut!

Mein deutsches Lieblingswort:
Na ja“. Dieser Ausdruck ist ganz prägnant, kurz und auch irgendwie lustig.

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Von Irmgard Erath habe ich gelesen: „Grenze des Lebens, aber nicht der Liebe.“

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Wieder nach Deutschland zu kommen und dann im Land Deutsch zu studieren.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Deutsch ist nicht so schwer wie alle immer sagen. Irgendwann versteht man sogar auch die Deutschen, die sehr schnell sprechen!

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads