1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Marchionne wird Vorstandschef bei Fiat

Der Chef des Schweizer Konzerns SGS, Sergio Marchionne, wird neuer Vorstandsvorsitzender des angeschlagenen Autobauers Fiat. Der Aufsichtsrat ernannte den italienisch-kanadischen Manager am Dienstag auf einer Sitzung in Turin zum Nachfolger des zurückgetretenen Giuseppe Morchio. Marchionne sitzt bereits seit 2003 im Fiat-Aufsichtsrat. Marchionne war im Januar 2002 von Lonza zum Genfer Warenprüfkonzern SGS gestoßen und leitete eine umfassende Restrukturierung des Traditionsunternehmens ein. An der Börse stieg der Wert der SGS-Aktie seit Marchionnes Antritt auf rund das Dreifache. Neuer Chef des Fiat-Gesamtkonzerns ist Ferrari-Präsident Luca Cordero di Montezemolo.

  • Datum 01.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5897
  • Datum 01.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5897