1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Malta und Zypern können 2008 den Euro einführen

Malta und Zypern haben grünes Licht für die Einführung des Euro Anfang kommenden Jahres bekommen. EU-Kommission und Europäische Zentralbank (EZB) erklärten übereinstimmend, Zypern und Malta erfüllten die Stabilitätskriterien. Die EZB mahnte jedoch weitere Anstrengungen an. Beide Staaten müssten ihre Haushalte weiter konsolidieren. In Zypern und Malta liegt die Inflationsrate unter dem Referenzwert von drei Prozent und auch das Haushaltsdefizit bleibt jeweils unter der im Maastricht-Vertrag festgelegten Obergrenze von drei Prozent des Bruttoinlandsproduktes. Die endgültige Entscheidung zum Euro-Beitritt der beiden Ländern fällen die EU-Finanzminister bei ihrem Treffen im Juli.

  • Datum 16.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AZ4d
  • Datum 16.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AZ4d