1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Maler Winfred Gaul gestorben

Der Maler und Mitbegründer des deutschen Informel, Winfred Gaul, ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Nach Angaben seiner Familie erlag er am 3.12.2003 in einem Düsseldorfer Krankenhaus einem Krebsleiden.

Gaul, der 1928 in Düsseldorf geboren wurde, gehörte zu den bedeutendsten, wenngleich "stillen" deutschen Malern der Nachkriegszeit. Zwei Mal, 1959 und 1977, war er auf der documenta in Kassel vertreten.

Von Anbeginn seiner Künstlerkarriere in den 1950er-Jahren an war Gaul, der bei Willi Baumeister in Stuttgart studiert hatte, nur an der gegenstandslosen Malerei als solcher, ihren Mitteln und Möglichkeiten interessiert. Der langjährige Dozent an der Essene Folkwangschule, die ihn 1985 zum Professor berief, hatte sich aber nicht nur dem Informel als abstrakter Geste verschrieben.

  • Datum 06.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4PUH
  • Datum 06.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4PUH