1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Mainz-Manager Heidel wird Schalker

Der erwartete Wechsel von Christian Heidel zu Schalke 04 ab der kommenden Saison ist perfekt. Er ersetzt den im Sommer ausscheidenden Horst Heldt. Einen Nachfolger für den Mainzer Manager gibt es auch schon.

Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 hat grünes Licht für die Verpflichtung Christian Heidels gegeben. Wie der Fußball-Bundesligist vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart mitteilte, gab es bei der Abstimmung in dem elfköpfigen Gremium mit dem Vorsitzenden Clemens Tönnies die erforderliche Zweidrittelmehrheit. Zuvor hatte der 52-Jährige sein Konzept vorgestellt. Heidel kommt vom Ligarivalen FSV Mainz 05, für den er 24 Jahre tätig gewesen war und tritt die Nachfolge von Horst Heldt an, der dessen Vertrag als Sportvorstand nach fünf Jahren im Amt nicht verlängert wurde. In Mainz soll Rouven Schröder, zuletzt bei Werder Bremen für die Kaderplanung zuständig, Heidel ersetzen.

og/to (sid, dpa)