1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Maia aus Georgien

Aus Liebe zur Logik und zum Klang der Sprache unterrichtet Maia Deutsch. Ihr Erfolgserlebnis als Lehrerin: Viele ihrer Schüler studieren in Deutschland. Mancher von ihnen hat bestimmt Maias Lieblingswort im Sinn ...

Audio anhören 03:32

Maia aus Georgien – das Porträt als MP3

Name: Maia

Land: Georgien

Geburtsjahr: 1963

Beruf: Deutschlehrerin an einer Privatschule

Das mag ich an der deutschen Sprache:
Ihre Struktur, ihren Klang, ihre Logik.

Ich unterrichte Deutsch, weil …
ich von der deutschen Sprache und Literatur entzückt bin. Die Liebe zur Sprache hat meine erste Deutschlehrerin in mir geweckt.

Das ist typisch deutsch für mich:
Pünklichkeit, Ordentlichkeit, Fleiß.

Meine Lieblingsregion/-stadt in Deutschland:
Berlin! Dort war ich im Rahmen meines ersten Schüler-Austauschprogramms – und ich habe meine Hochzeitreise nach Berlin gemacht.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Thüringer Bratwürste und Schwarzwälder Kirschtorte.

Mein deutsches Lieblingsbuch:
„Drei Kameraden“ von Erich Maria Remarque.

Mein deutsches Lieblingswort:
Vergissmeinnicht. Diese Blume gilt als Symbol für Erinnerung und Freundschaft.

Mein Lektüretipp für den Deutschunterricht:
Lektüren auszuwählen, die die Schüler dem Land und der Sprache näherbringen.

Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache:
Die Artikel, weil es in der georgischen Sprache keine Artikel gibt.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrer:
Viele meiner Schüler haben in Deutschland studiert. Außerdem gewann eine meiner Schülerinnen 2014 bei der Spracholympiade des georgischen Goethe-Instituts.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads