1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Mahnung aus Moskau - Nahost Quartett fordert Baustopp für neue Siedlungen

In Moskau berät heute das sogenannte Nahost-Quartett, also Vertreter der Vereinten Nationen, der EU, der USA und Russlands, über den Friedensprozess im Nahen Osten, wobei man wohl die Frage stellen kann: welchen Friedensprozess? Israelis und Palästinenser beschießen sich derzeit wieder gegenseitig, von Frieden und Aussöhnung sind sie mindestens so weit entfernt wie Moskau von Jerusalem. Und Israels Ministerpräsident Netanjahu will zwar nächste Woche in Washington über seine Siedlungsbaupläne reden, doch von ihnen abrücken wird er wohl nicht.

Video ansehen 01:10