1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Madonna will unters Messer

Für Madonna kommt eine Verjüngung durch Schönheitsoperation in Frage. "Wie alle anderen denke ich darüber nach", sagte die 47-jährige Amerikanerin der Zeitschrift TV Movie. Allerdings will sie einen möglichen Eingriff für sich behalten und "keine Pressekonferenz geben, wenn ich mich unters Messer lege". In Medien ist bereits öfter darüber spekuliert worden, dass sie sich bereits hat liften lassen.

Die Sängerin betonte, dass Äußerlichkeiten gar nicht so wichtig seien. "Viel zu viele Menschen sind von ihrem eigenen und anderer Leute Aussehen besessen", sagte Madonna, die nach eigener Aussage heute mehr Geld für Gesichtspflege ausgibt als früher und sich ansonsten mit Fitnesstraining und Power Yoga fit hält. Ein Ende ihrer Bühnenkarriere sieht die Sängerin nicht. "Warum sollte es dafür ein Zeitlimit geben? Oder für Liebe, Sex und attraktives Aussehen? Bei allem, was ich tue, lebe ich so, als wäre es mein letzter Tag", sagte Madonna.

Auf die Schauspielerei hat sie nach ihren letzten Kino-Flops hingegen keine Lust mehr. Sich immer wieder anzustrengen und dann von den Filmkritikern niedergemacht zu werden, mache für sie "keinen Sinn". Auf ihre Popularität möchte sie allerdings nicht verzichten. "Ich bin dabei, das Geheimnis des Ruhms zu erkunden - und ich verspreche Ihnen: Ich werde nicht aufgeben", sagte sie.

  • Datum 10.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8vcX
  • Datum 10.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8vcX