1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Madonna spendet für ein Kabbala-Zentrum

US-Star Madonna (44) und Ehemann Guy Ritchie (34) haben fünf Millionen Euro (3,65 Millionen Pfund) gespendet, um in London ein Zentrum für die mystische jüdische Kabbala-Geheimlehre (hebräisch: Überlieferung) zu errichten. Die Pop-Queen und ihr englischer Ehemann sind nach einem Bericht der Sonntagszeitung "Observer" mit Abstand die "reichsten Jünger" der seit Jahrtausenden überlieferten esoterischen und theosophischen Bewegung. Mick Jagger, Jerry Hall, Elton John, das Model Naomi Campbell, Elizabeth Taylor und Barbra Streisand gehören zu den Anhängern.