1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Madagaskar: Alternativer Reisanbau

Reis ist für den Großteil der Menschheit das wichtigste Grundnahrungsmittel. Aber wie lassen sich Erträge langfristig sichern? Wie können Bauern Wasserressourcen schonen und wie bleiben sie unabhängig von teuerem Saatgut? Die SRI- Methode (System for Rice Intensification) bietet einen möglichen Ansatz.

Video ansehen 02:45

Der Franzose Henri de Lalaunie, ein gelernter Landwirt, beobachtete in den 1960er Jahren auf der Insel Madagaskar Kleinbauern, die ihr Grundnahrungsmittel Reis anbauten. De Lalaunie legte Versuchsfelder an, auf denen er mit den vielversprechendsten Ansätzen und Sorten experimentierte. Nach 20 Jahren kam der Durchbruch. Mit seiner Methode konnten die Bauern mit wesentlich weniger Aussaat erheblich mehr ernten. Heute wirtschaften schon mehr als 5 Millionen Reisbauern weltweit nach der alternativen Anbaumethode. Der Beitrag kehrt an die Wurzeln von SRI zurück und begleitet eine Reisbäuerin auf Madagaskar.