1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Machtkampf bei Porsche

Der Poker um die Zukunft des Autobauers Porsche geht weiter. Nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland" steht VW kurz vor dem Einstieg bei Porsche. Die Porsche-Eigner hätten sich grundsätzlich auf ein Modell für einen integrierten Konzern geeinigt, schreibt die «FTD» am Donnerstag ohne Nennung von Quellen. Demnach soll VW rund 49 Prozent am Sportwagen-Bauer erhalten. Am Mittwoch hatte die "BILD"-Zeitung geschrieben, das Emirat Katar würde bei Porsche einsteigen und damit helfen, die milliardenschwere Schuldenlast abzutragen, die die Mehrheitsübernahme bei VW gekostet hat.