1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik

Macher mit Macken: Nicolas Sarkozy

Eiffelturm bei Nacht

"Nicolas Sarkozy führt eine Präsidentschaft der Showeffekte", kritisierte unlängst die linksliberale spanische Zeitung "El Pais". Sarkozy präsentiere sich als ein hyperaktiver und omnipräsenter Staatschef: "Mal geht er gegen Päderasten vor, mal weist er 25.000 illegale Zuwanderer aus." Dieses Verhalten ermögliche es ihm, davon abzulenken, dass die Wirtschaft nicht in Gang komme.

Die Noten für den französischen Staatspräsidenten fallen 100 Tage nach seinem Amtsantritt bestenfalls durchschnittlich aus. Obwohl er versucht, den Eindruck eines Machers zu vermitteln.

Was tatsächlich geschah in den ersten Tagen von Sarkozys Amtszeit, lesen Sie in diesem Dossier von DW-WORLD.DE.

Land und Leute - ein Überblick.

Die Redaktion empfiehlt