1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Münchner Wirtschaftsforschungsinstitut senkt Prognose

Die deutsche Wirtschaft wird nach Einschätzung des Münchner Instituts für Wirtschaftsforschung - Ifo - in diesem Jahr nicht wachsen. Für 2004 senkte das Institut seine Prognose auf 1,5 Prozent. Die gesamte Wirtschaftsleistung dürfte sowohl im Verlauf des Jahres 2003 als auch im Jahresdurchschnitt nur stagnieren, teilte das Ifo-Institut in München mit. Das öffentliche Haushaltsdefizit dürfte in diesem Jahr 3,7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts betragen und auch 2004 mit 3,2 Prozent über der europäischen Defizitgrenze von drei Prozent liegen. Um das Defizitkriterium für die Euro-Länder zu erfüllen, müssten nach der vorgelegten Prognose mindestens 4,5 Milliarden Euro zusätzlich eingespart werden.

  • Datum 24.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mOv
  • Datum 24.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mOv