1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Münchner Rück: Keine Schrammen in der Bilanz

Die Münchener Rück schlägt sich in der weltweiten Kreditkrise deutlich besser als viele andere Finanzkonzerne. Im vergangenen Jahr erzielte der weltweit zweitgrößte Rückversicherer mit einem Überschuss von 3,9 Milliarden Euro den vierten Rekordgewinn in Folge. «Das strikte Risikomanagement der Münchener Rück hat sich in dieser Krise bewährt», sagte Vorstandschef Nikolaus von Bomhard am Montag in München. Die Belastungen aus dem Engagement auf dem US- Markt mit zweitklassigen Immobilienkrediten beliefen sich auf insgesamt 166 Millionen Euro. Im vierten Quartal kamen dabei lediglich 15 Millionen Euro hinzu. Für das laufende Jahr gab sich die Münchener Rück zwar vorsichtig. Der Gewinn dürfte laut Bomhard auf 3,0 bis 3,4 Milliarden Euro sinken.