1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Münchener Rück rechnet mit wenig Belastungen

Der Rückversicherer Hannover Rück hält ungeachtet möglicher Schadensbelastungen durch die Flutwelle in Südasien an seinem Gewinnziel von 300 Millionen Euro im laufenden Jahr fest. 'Wir gehen für das Ereignis von einem niedrigen zweistelligen Millionen-Euro- Betrag aus', sagte eine Konzernsprecherin am Montag in Hannover mit Blick auf die erwartete Schadensbelastung. Hierbei handele es sich um eine konservative Schätzung. 'Wir werden auch mit dieser Belastung unsere Planung 2004 nicht verändern müssen.' Der Konkurrent Münchener Rück äußerte sich bis zum Nachmittag nicht zu möglichen Belastungen.

  • Datum 27.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6348
  • Datum 27.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6348