1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Münchener Rück kämpft mit Abschreibungen

Die weltgrößte Rückversicherung Münchener Rück hat im ersten Quartal des laufenden Jahres «erhebliche Verbesserungen im operativen Geschäft» erzielt. Allerdings belasteten erneut Abschreibungen im dreistelligen Millionenbereich das Ergebnis, sagte Vorstandschef Hans-Jürgen Schinzler am Mittwoch bei der Bilanzpressekonferenz. Der Konzern profitiere weiterhin vom kräftigen Aufschwung des Rückversicherungsmarktes und von stabilen Erträgen der Schaden- und Unfallversicherungen, sagte Schinzler. Angesichts der niedrigen Aktienkurse und Zinsen müsse das Jahresergebnis vor allem im Versicherungsgeschäft erwirtschaftet werden.

  • Datum 30.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3aZT
  • Datum 30.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3aZT