1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Münchener Rück hält an Gewinnprognose fest

Trotz erwarteter Schadensbelastungen durch das Seebeben in Südasien hält der weltgrößte Rückversicherer Münchener Rück an seiner Gewinnprognose fest. Das Jahr 2004 war nach Einschätzung des Branchenprimus insbesondere wegen der Wirbelstürme in den USA, der Karibik und Japan für die Versicherungsbranche das teuerste Jahr aller Zeiten. Nach den bisher vorliegenden Informationen erwarte die Münchener-Rück-Gruppe eine Belastung von unter 100 Millionen Euro durch das verheerende Seebeben, teilte der Finanzkonzern am Dienstag in München mit.

  • Datum 28.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/63Jr
  • Datum 28.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/63Jr