1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

München und Dortmund gewinnen

Bayern München und der deutsche Meister Borussia Dortmund liefern an der Tabellenspitze weiter ein Kopf-an-Kopf.Rennen. Beide Teams gewannen ihre Heimspiele.

Bayern-Torschütze Gomez wird von Mitspielern gefeiert (Foto: AP)

Bayern-Torschütze Gomez lässt sich feiern

Die Bayern siegten am 19. Spieltag mühevoll mit 2:0 gegen den VfL Wolfsburg. Nach dem verkorksten Rückrundenstart in Mönchengladbach kam das Team von Trainer Jupp Heynckes auch bei seiner Heimpremiere 2012 nur schwer auf Touren. Erst Torjäger Mario Gomez erlöste den Rekordmeister gegen abwehrstarke Wolfsburger mit seinem Abstauber in der 60. Minute. In der Nachspielzeit gelang Arjen Robben der zweite Treffer.

Die Dortmunder blieben mit dem hochverdienten 3:1-Sieg über 1899 Hoffenheim auch das 13. Spiel in Folge ohne Niederlage. Der Japaner Shinji Kagawa (16. und 55.) mit seinem fünften und sechsten sowie der ebenfalls überragende Kevin Großkreutz (31.) mit seinem sechsten Saisontreffer besiegelten vor 80.500 begeisterten Zuschauern im Signal Iduna Park den zwölften Saisonsieg.

Punktgleich an der Spitze

Mit nun 40 Punkten behaupten Münchner dank des besseren Torverhältnisses die Tabellenspitze weiter vor den punktgleichen Dortmundern. Schalke 04 kann mit einem Sieg in Köln mit dem Spitzenduo gleichziehen. Der Tabellenvierte Borussia Mönchengladbach spielt am Sonntag in Stuttgart.

Im Verfolgerduell haben Werder Bremen und Bayer Leverkusen den Anschluss an die ersten vier Tabellenplätze verpasst. Beide Teams trennten sich vor 40 600 Zuschauern im Weserstadion unentschieden 1:1. Keinen Sieger gab es auch im Kellerduell zwischen Augsburg und Kaiserslautern. Das intensive und emotionale Spiel in Augsburg endete 2:2. Der Hamburger SV gewann bei Hertha BSC Berlin 2:1 und verbesserte sich auf Tabellenplatz 11. Bereits am Freitag hatte Hannover gegen Nürnberg 1:0 gewonnen.

wl/qu (dpa,sid)