1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschlandtour

München – Residenz der bayerischen Könige

Über 700 Jahre lenkte die Adelsfamilie der Wittelsbacher die Geschicke Bayerns. München, ihrer Residenzstadt, ist bis heute geprägt von ihrer Baulust und Kunstleidenschaft.

Bayerische Staatsoper

Bayerische Staatsoper

Breite Boulevards und großzügige Plätze machen München zu einer wahrhaft königlichen Stadt. In ihrem Zentrum thront die Residenz. Die Schlossanlage ist ein beeindruckendes Beispiel höfischer Kultur. Im 66 Meter langen Renaissance-Saal feierten die bayerischen Monarchen rauschende Feste. Auf ihre Baulust geht auch die Maximilianstraße zurück. Auf dem Prachtboulevard gibt es feine Geschäfte und Manufakturen mit dem Titel „Königlich bayerischer Hoflieferant“, bis heute ein Markenzeichen für Waren von höchster Qualität. Qualitätsbewusst waren die Herrscher auch beim Bier – das Reinheitsgebot gilt als erstes Lebensmittelgesetz der Welt. Und sie schufen eine bayerische Institution, das Hofbräuhaus, heute Symbol für bayerische Bierkultur und Lebensfreude.

Video ansehen 04:28

Video ansehen

Audio und Video zum Thema