1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Müller weiter optimistisch

Bundeswirtschaftsminister Werner Müller hält weiter an seiner optimistischen Prognose für das deutsche Wachstum 2002 von rund einem Prozent fest. Nach dem jüngsten Konjunkturbericht der Bundesregierung haben sich im zweiten Quartal die privaten Konsumausgaben zudem leicht erhöht. Das Finanzministerium wertet dies als Zeichen für eine Erholung der Konsumkonjunktur. Die entscheidenden Wachstums-Impulse kämen indes aus dem Ausland. So seien die Auslandsaufträge im zweiten Quartal um 4,9 Prozent gestiegen. Für die kommenden Monate erwarte das Ministerium eine weitere Verbesserung der Wachstumsaussichten, heißt es in dem Monatsbericht.

  • Datum 28.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2auI
  • Datum 28.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2auI