1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Mönchengladbach: Gefestigt und gestärkt

Auf Tabellenplatz drei, hinter den Bayern und Wolfsburg steht Gladbachs Borussia derzeit. Doch anders als Wolfsburg hat die Fohlenelf hohe Sympathiewerte. Man mag sie. Aber was ist eigentlich anders in Mönchengladbach?

Video ansehen 05:14

Video ansehen

Borussia Mönchengladbach: Anders als bei den anderen Vereinen, hinter Bayern und Dortmund, fällt uns bei Gladbach kein Makel ein. Auf Schalke fehlt die Ruhe, Leverkusen das Selbstbewusstsein, Wolfsburg die Identität.

Und in Mönchengladbach, da findet man Ruhe.
Für diese Ruhe, die bedachten Entscheidungen und das genaue Überlegen ist Sportdirektor Max Eberl zuständig. Seit 2008 im Amt, nannte er seinen Verein bald einen schlafenden Riesen.

Was hat die Borussia noch?
Lucien Favre. Der kam, rettete sie und dann hat Gladbach nie mehr was mit Abstieg zu tun bekommen. Kam zweimal in die Europa League und ist seit 18 Pflichtspielen ungeschlagen.

Audio und Video zum Thema