1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Möllemann am seidenen Faden

Sein sportlicher Wahlkampf hat den nordrhein-westfälischen FDP-Chef Jürgen Möllemann im niedersächsischen Lemwerder in höchste Not gebracht. Bei einem Fallschirmsprung riss der Hauptschirm. Möllemann trennte den Schirm ab, brachte sich nach eigenen Angaben wieder in eine stabile Position und zog rechtzeitig den Reserveschirm.

"Es war eine kritische Situation, aber glücklicherweise habe ich die Nerven behalten", sagte der FDP-Politiker am Sonntag. Nach der Landung klagte Möllemann über leichte Nackenschmerzen. Nach ersten Überprüfungen der Polizei liegt ein Materialfehler vor, eine Straftat wurde ausgeschlossen. Mit dem Politiker waren 17 weitere Fallschirmspringer abgesprungen.

  • Datum 18.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZIB
  • Datum 18.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZIB