1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Möbeltrendsetter Köln

Mit der imm cologne öffnet wieder das Ideenzentrum für die Einrichtungswelt seine Tore. Neben dem Faktor "internationales Design“ wird mit der imm cuisinale das Thema Küche eine tragende Rolle spielen.

default

Stil- und Materialmix

Bei der imm cologne 2005 dreht sich alles rund um das Thema Design. Trendsetter in Sachen Wohnzimmer und Küchengestaltung können sich kommende Möbelsaison so richtig austoben. "Der Trend geht zu Vielfalt, Multifunktionalität, Stil- und Material-Mix. Alles ist erlaubt", so der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Möbelindustrie Dirk-Uwe Klaas. Designer, Hersteller und Händler erklärten außerdem, die Verbraucher würden wieder mehr Interesse für langlebige und qualitativ hochwertige Möbel zeigen.

Möbelmesse IMM in Köln 2005

Das weiße Ledersofa 'Orekami' der Label Produkties misst stolze drei Meter



Rund 1300 Anbieter aus 50 Ländern präsentieren in Köln das gesamte Spektrum von hochkarätigen Designer-Möbeln bis hin zum klassischen Wohnen. Mit dem "Interior Innnovation Award" zeichnet die imm cologne dieses Jahr bereits zum dritten Mal besonders gelungene Produktinnovationen aus.

Möbelmesse IMM in Köln 2005

Multifunktionelle Sitzgelegenheit 'Ercolina' des italienischen Herstellers B.R.F.


Im Rahmen der internationalen Möbelmesse präsentiert sich auch "Kunst zum Sitzen", eine Ausstellung mit 80 "Sitzkunstobjekten", die auf der imm cologne ihre Premiere feiert und danach durch Einkaufszentren auf Tour geht.

Möbelmesse IMM in Köln 2005

Raumteiler im Zick-Zack-Design

Die vom 17. bis 23. Januar laufende imm cologne, die weltweit größten Möbelmesse, ist an den ersten fünf Tagen nur für Fachbesucher zugänglich. Die letzten beiden Tage sind dann auch für den Endverbraucher geöffnet. Rund 120.000 Besucher werden in den Kölner Messehallen erwartet. (nak)

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links