1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Märklin stellt Weichen

Der deutsche Modelleisenbahn-Hersteller Märklin plant die Streichung von Stellen und die Verlagerung von Arbeitsplätzen. Eine genaue Zahl nannte Firmenchef Paul Adams in einem Interview mit der 'Financial Times Deutschland' allerdings nicht. Von den 1100 Stellen am Stammsitz in Göppingen sollen der Zeitung zufolge rund 400 nach Thüringen und Nürnberg verlagert werden. Dort zahle das Unternehmen deutlich niedrigere Löhne als in Göppingen. Noch niedriger seien diese in der Produktionsstätte Märklins in Ungarn.

  • Datum 11.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5h42
  • Datum 11.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5h42