1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Märchenkönig

König Ludwig II. von Bayern ging als leidenschaftlicher Schlossbauherr in die Geschichte ein. Er erschuf sich eine Märchenwelt, die noch heute Millionen Besucher zum Träumen bringt.

Der Märchenkönig Ludwig (1845 bis 1886) verehrte die Romantik des Mittelalters und den Prunk des Absolutismus'. Beide Welten ließ er in seinen Schlössern Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof wieder auferstehen. Mehr und mehr zog er sich in seine selbst erschaffene Traumwelt zurück. Seine Minister erklärten ihn schließlich für verrückt und setzten in ab. Kurz darauf kam Ludwig mysteriös ums Leben.