1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Lyon: Marion Blancher

Die 23-jährige Französin hat sich der Philosophie verschrieben. Sie möchte nach dem Studium in die Forschung gehen und Professorin werden. Marion hat in Deutschland gelebt und studiert...

Marion Blancher (Foto: DW/Nicole Scherschun)

Marion Blancher

...und fand die Studienbedingungen in Deutschland sogar besser. "Die Studierenden haben mehr Freiheit, sie können langsamer studieren und auch verschiedene Fächer probieren", meint Marion. Sie findet es wichtig, wenn Jugendliche Zeit haben, auch zu überlegen, was für ihre persönliche Zukunft eigentlich wichtig ist und nicht nur den vorgegebenen Strukturen folgen.

In Frankreich sind die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise zwar nicht so stark spürbar, doch zu den Verlierern der angespannten Lage gehören vor allem Jugendliche. 22,7 Prozent von ihnen sind derzeit arbeitslos. Die französische Jugend protestiert, geht auf die Straßen - und das findet Marion auch sehr wichtig, dennoch engagiert sie sich lieber an der Uni, in Projekten und kämpft so für "eine bessere Gesellschaft". Ob sie damit zufrieden ist, beantwortet sie in unserem Video:

Video ansehen 05:47

Mit Philosophie und Lebensfreude

Audio und Video zum Thema