1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Luxus geht immer - Megayachten aus der Werft Nobiskrug

Mit normalen Schiffen haben die Luxusyachten der Firma Nobiskrug kaum noch etwas zu tun. Bei den Spezialanfertigungen handelt es sich eher um schwimmende Paläste. Hubschrauberlandeplätze, Kinosäle, Marmorbäder - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das hat natürlich seinen Preis. Für die Schiffe der Rendsburger Werft müssen die Käufer schon mal 100 Millionen Euro auf den Tisch legen.

Video ansehen 04:38
Bis solch ein Luxusschiff fertig ist, vergehen etwa zwei Jahre. Solange haben die über 400 Beschäftigten in der Werft genug zu tun. Und die Auftragsbücher sind voll - von einer Krise ist hier nichts zu spüren. Diskretion ist oberstes Gebot in der Branche. Schließlich will die hochexklusive Käuferschaft nicht gerne das eigene Schlafzimmer filmen lassen. Aber für MADE IN GERMANY wurde eine Ausnahme gemacht. Unser Reporter Christian Pricelius hat sich auf der Luxuswerft im schleswig-holsteinischen Rendsburg umgesehen.