1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Luftverkehr in Deutschland kräftig im Aufwind

Getragen vom anhaltenden Boom der Billigflieger legt der Luftverkehr in Deutschland weiter deutlich zu. Rund 145,9 Millionen Fluggäste starteten oder landeten 2005 auf deutschen Flughäfen, das sind 6,6 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Überproportional stieg die Zahl der
Auslandspassagiere mit 7,9 Prozent auf 124,1 Millionen. Dabei legte der Verkehr innerhalb der Europäischen Union sogar um 8,7 Prozent zu. Im innerdeutschen Verkehr, wo die Fluggesellschaften stärker mit der Bahn konkurrieren, stieg das Passagieraufkommen um 3,2 Prozent auf 21,8 Millionen.
  • Datum 22.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/81lB
  • Datum 22.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/81lB