1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Luftverkehr im Aufwind

Der weltweite Luftverkehr hat im Juni dieses Jahres gegenüber Mai deutlichen Aufwind erfahren. Insgesamt bleibt die Lage der Branche aber auch nach dem Ende der SARS-Epidemie kritisch. Eine Erholung könnte noch lange auf sich warten lassen, erklärte der Generaldirektor des Internationalen Luftfahrtverbands (IATA), Giovanni Bisignani, am Montag vor Journalisten in Hongkong. Demnach sank das weltweite Passagieraufkommen im Juni gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres um 11,8 Prozent. Dies bedeutet jedoch einen deutlichen Anstieg gegenüber Mai dieses Jahres, als ein Minus von 21 Prozent registriert worden war.

  • Datum 04.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3wZ5
  • Datum 04.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3wZ5