1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Luftraum für Billigflieger wird enger

Mit ihrer neuen Tochter Germania Express steigt nun auch die Fluggesellschaft Germania ins Geschäft mit preiswerten Flügen ein. Vom Flughafen Berlin-Tegel will die neue Billig-Fluglinie vom 1. Juni an zunächst elf Ziele in Deutschland und Europa anfliegen. Im Laufe des Jahres werde Germinia Express auch von München und Hamburg aus starten. Die Germania-Tochter hat vor allem Geschäftsreisende im Visier.

  • Datum 14.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3dmA
  • Datum 14.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3dmA