1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lufthansa tauscht Triebwerk aus

Die Lufthansa tauscht nach einer Anweisung der australischen Behörden und des Turbinenherstellers Rolls-Royce ein Triebwerk an einer ihrer Airbus A380 aus. Rolls-Royce und australische Luftsicherheitsexperten hatten zuvor erklärt, bestimmte Triebwerke aus einer frühen Serie dürften nicht mehr in Betrieb genommen werden. Es könnten Fehler auftreten, die auch für die Notlandung einer A380 der australischen Airline Qantas Anfang November verantwortlich war. Lufthansa hat derzeit vier Super-Airbus A380 im Einsatz, die mit jeweils vier Triebwerken ausgestattet sind. Nur bei einem der Antriebe handelte es sich um die betroffene frühe Serie.