1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lufthansa spürt Wirtschaftsflaute

Die Deutsche Lufthansa erwartet nach dem Verlauf der ersten zwei Monate 2003 in diesem Jahr wegen der anhaltenden Konjunkturkrise ein noch schwierigeres Geschäft als 2002. Allerdings hat sich die Fluggesellschaft nach den Worten von Vertriebschef Thierry Antinori auf allen Märkten behauptet und Marktanteile gewonnen.
Vor allem Unternehmen würden wegen der Konjunkturkrise bei Geschäftsreisen erheblich sparen, sagte Antinori am Sonntag in Berlin. Im Falle eines Irak-Krieges seien nach den Erfahrungen aus dem Golfkrieg 1991 weitere Einbußen zu erwarten. Lufthansa hatte bereits im Januar und Februar zusätzliche Kapazitätskürzungen beschlossen und 31 eigene Flugzeuge und 15 der Tochter CityLine und von Regionalpartnern aus dem Markt genommen.

  • Datum 10.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3MtK
  • Datum 10.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3MtK