1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lufthansa setzt auf späteren Aufwind

Wegen des drohenden Golfkrieges und der anhaltenden
Wirtschaftsschwäche hat die Deutsche Lufthansa am Mittwoch frühere Einschätzungen korrigiert und erwartet nun erst 2004 eine Rückkehr zur alten Ergebnisstärke. Eine Prognose für 2003 wollte Lufthansa-Chef Jürgen Weber am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Nürnberg nicht abgeben. 'Ab 2004 werden wir wieder an die gewohnten Wachstumsraten des Luftverkehrs anknüpfen können, 2003 wird nochmals eine Durststrecke', sagte Weber. An der Ergebnisprognose von 700 bis 750 Millionen Euro für das Jahr 2002 hielt Weber fest.

  • Datum 09.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/37J0
  • Datum 09.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/37J0