1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lufthansa droht

Die Deutsche Lufthansa verstärkt den Druckauf die Gewerkschaften: Sollten die Arbeitnehmer nicht zu deutlichen Zugeständnissen bereit sein, werde Unternehmen im innereuropäischen Flugverkehr verstärkt Partnerfirmen einsetzen, zitiert das «Handelsblatt» und die «Financial Times Deutschland» Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhofer. So wäre es beispielsweise möglich, defizitäre Strecken zunehmend an Airlines wie Germanwings abzugeben, die zu weit günstigere Konditionen flögen. Er wolle auch bei einem neuen Tarifabschluss nicht darauf verzichten, Strecken an Kooperationspartner zu vergeben. Den Angaben zufolge verhandelt die Lufthansa seit fast einem Jahr mit den Gewerkschaften darüber, wie die Personalkosten im Kerngeschäft Flugbetrieb gesenkt werden können.

  • Datum 27.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5cos
  • Datum 27.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5cos