1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Luftfahrtbranche sieht keine baldige Erholung

Die deutsche Luftfahrtbranche sieht kein baldiges Ende der Flaute. Nach dem Einbruch der Passagierzahlen um 7,7 Prozent im ersten Halbjahr sei eine nachhaltige Erholung der Ertragslage für dieses Jahr nicht zu erwarten, teilte der Bundesverband der Deutschen Fluggesellschaften am Freitag mit. "Wir sehen zwar, dass wieder mehr Gäste in den Flugzeugen sitzen und die Auslastung etwas steigt, aber die Umsätze verharren auf sehr niedrigem Niveau." Gerade bei teureren Tickets lägen die Erlöse stark im Minus. Die Sommermonate Juni bis August, die einen Großteil der Erträge einbringen, seien schlechter gelaufen. Im zweiten Halbjahr drohten Mehrkosten beim Kerosin. Der Verband warnte vor höheren Flughafen-Entgelten und anderen Gebühren.