1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Luftfahrt-Branche vor weiteren Fusionen

Bei den krisengeplagten Fluggesellschaften sind nach Ansicht des Branchenverbandes IATA weitere Fusionen unentbehrlich. "Zusammenschlüsse und Konsolidierungen sind ein Muss", sagte IATA-Chef Giovanni Bisignani am Montag in Tokio. Zu einer möglichen Fusion von United Airlines und US Airways wollte er sich nicht äußern. Vorige Woche hatten British Airways und Iberia ihr Zusammengehen besiegelt. Ende März hatte Bisignani erklärt, die Branche könnte in wenigen Monaten auf das Niveau vor der Rezession zurückkehren. Dennoch rechnen die Fluggesellschaften in diesem Jahr mit Verlusten von insgesamt 2,8 Milliarden Dollar.