1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lufhansa will A380-Garage bauen

Für ihre 15 bestellten Großraumflugzeuge des Typs Airbus A380 will die Deutsche Lufthansa am Frankfurter Flughafen eine neue Wartungshalle im Wert von rund 125 Millionen Euro bauen. Der Hangar solle spätestens bis zur Auslieferung der ersten Flugzeuge im Jahr 2007 fertig sein, sagte ein Lufthansa-Sprecher. Die Flughafenbetreiber-Gesellschaft Fraport AG erklärte, die 350 mal 140 Meter große Halle mit Vorfeld solle auf einem 17 Hektar großen Areal im Südwesten des Flughafens entstehen. Der Hangar werde drei Großraumflugzeuge fassen und voraussichtlich auch den Lufthansa-Partnern im Bündnis Star Alliance zur Verfügung stehen. Der künftige A380 gilt als das größte zivile Flugzeug der Welt. Er soll mehr als 500 Passagiere transportieren, ist 80 Meter breit und 24 Meter hoch.
  • Datum 13.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Ppf
  • Datum 13.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Ppf