1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ludwig Erhard

Ludwig Erhard war von 1963 bis 1966 deutscher Bundeskanzer. Noch bekannter war er allerdings in der Rolle des Wirtschaftsministers und damit als "Vater der Sozialen Marktwirtschaft".

Der CDU-Politiker führte das Wirtschaftsministerium von 1949 bis 1963. Er galt als ordoliberal. Danach schafft der Staat einen Odnungsrahmen für den freien Wettbewerb. Erhard starb 1977.