1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Lucas-Preis für Martin Gilbert

Die Universität Tübingen ehrt den englischen Historiker Martin Gilbert mit dem Dr. Leopold-Lucas-Preis. Die mit 40.000 Euro dotierte Auszeichnung wird alljährlich für hervorragende Leistungen in den Fächern Theologie, Geschichte und Philosophie verliehen. Unter den Arbeiten Gilberts sind nach Mitteilung der Universität vom Donnerstag besonders seine Werke zur Geschichte des Holocaust hervorzuheben. Der Churchill-Biograf wurde 1936 in einer jüdischen Familie in London geboren. Er studierte und promovierte in Oxford. Seine Analysen eröffneten politische Perspektiven und dienten gegenseitiger Verständigung, hieß es weiter. Der Preis wird am 13. Mai in Tübingen überreicht.

  • Datum 23.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3CMq
  • Datum 23.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3CMq