1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Lucas aus Frankreich

Lucas hat Deutsch gelernt, weil er es „cool“ fand. An Deutschland mag er unter anderem, dass man jederzeit etwas zu essen kaufen kann – wie etwa Currywurst. Eine deutsche Vorliebe ist für ihn jedoch unverständlich ...

Audio anhören 04:25

Lucas aus Frankreich – das Porträt als MP3

Name: Lucas

Land: Frankreich

Geburtsjahr: 1992

Beruf: Student

Ich lerne Deutsch, weil ...
ich es schon in der sechsten Klasse „cool“ fand. Alle anderen haben Englisch gelernt. Also habe ich mir gesagt: warum nicht Deutsch?

Mein erster Tag in Deutschland war …
im Alter von neun Jahren. Meine Mutter hat mich nach München mitgenommen. Da habe ich gesehen, wie die Städte in Deutschland sind.

Das ist für mich typisch deutsch:
Currywurst! In Frankreich findet man kaum Wurst und schon mal gar keine Currywurst. Wenn man in Frankreich Hunger hat, kann man ein Sandwich kaufen. Wurst als Snack finde ich typisch deutsch.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin, weil es eine junge und dynamische Stadt ist.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Den Konjunktiv I. Im Französischen gibt es das nicht. Es gibt auch ein paar Redewendungen, die ich nicht gut verstehe.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Ich kenne keine Dialekte. Am liebsten möchte ich das Deutsch der jungen Leute auf der Straße sprechen, aber mich interessiert kein spezieller Dialekt.

Mein deutsches Lieblingswort:
Am meisten mag ich Komposita wie zum Beispiel Quasar-Supernovaexplosion. Dieses Wort habe ich in einem Vortrag über die Sterne gelernt.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
durch Deutschland reisen und mir Städte angucken. Deutsche und französische Städte unterscheiden sich. Außerdem würde ich Bier trinken und Currywurst essen.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Mir gefällt es, dass man jederzeit irgendwo etwas essen kann. In Frankreich essen wir Frühstück, Mittag- und Abendessen. In Deutschland kann man jeden Moment etwas zu Essen kaufen.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Das ist ein bisschen naiv: eine Welt ohne Kriege. Ein konkreterer Wunsch wäre es, mein Studium erfolgreich zu beenden.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Warum trinken Deutsche so gerne Mineralwasser mit Kohlensäure? Die meisten Franzosen mögen stilles Wasser.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads