1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Louvre sucht Mäzene für Möbelsammlung

Der Pariser Louvre will die seit drei Jahren geschlossenen Säle für eine der schönsten Möbel- und Kunsthandwerk-Sammlungen des 18. Jahrhunderts wieder öffnen. Wie das Museum am Donnerstag (31.1.2008) bestätigte, sollen sich die Kosten der Renovierung der 3000 Quadratmeter großen Ausstellungsflächen auf rund 35 Millionen Euro belaufen. Davon will der Staat 16 Millionen Euro übernommen. Die restlichen 19 Millionen Euro sollen mit Hilfe privater Förderer finanziert werden. Angestrebt wird die Eröffnung für das Jahr 2011.

Zu den größten Mäzenen des Louvre gehört der saudi-arabische Prinz El Walid bin Talal. Für die neue Abteilung für islamische Kunst, die 2009 eingeweiht werden soll, hat der Milliardär dem Louvre 17 Millionen Euro geschenkt. Seit 1997 konnte das Museum rund 20 neue Säle öffnen.