1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Lotto-Jackpot geknackt

Ein Tipper aus Bayern darf sich über einen Lotto-Gewinn in Höhe von 31,7 Millionen Euro freuen. Es handelt sich um den zweithöchsten Einzelgewinn in der mehr als 50-jährigen deutschen Lotto-Geschichte.

Lottokugeln (Foto: dpa)

6 aus 49

Der Glückspilz tippte bei der Mittwochsziehung (23.09.2009) als bundesweit einziger die sechs richtigen Gewinnzahlen 3, 4, 23, 30, 43 und 44 in Kombination mit der Superzahl 6. Viel wollte ein Sprecher von Lotto-Bayern am Tag darauf nicht sagen. Nur soviel: Der Tippschein wurde in Oberbayern abgegeben und er hat insgesamt 10,75 Euro gekostet. Mehr werde aus Sicherheitsgründen nicht verraten. Die Anonymität des Gewinners müsse geschützt werden.

Gewinner gesucht

Ob der allerdings schon von seinem Glück weiß, ist noch völlig offen. Denn gemeldet hat sich der neue Multi-Millionär noch nicht. Der Gewinner hat nun 13 Wochen Zeit, seinen Anspruch geltend zu machen. Sollte er es bis dahin noch nicht getan haben, wird nach Angaben von Lotto-Bayern ein neuer Aufruf gestartet. Wenn sich auch dann niemand melde, werde das Geld für Sonderauslosungen zur Verfügung gestellt, hieß es.

Sieben weitere Lotto-Spieler können sich freuen

Lotto-Tippscheine (Foto: dpa)

Mit sechs "Richtigen" zum Millionär

Neben dem Jackpotknacker haben sieben weitere Spielteilnehmer Grund zur Freude: Ein Lottospieler aus Baden-Württemberg, drei aus Bayern und jeweils einer aus Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz erzielten einen Sechser und erhalten dafür jeweils rund 497.000 Euro.
Die erste Gewinnklasse war seit dem 8. August 2009 in zwölf aufeinander folgenden Ziehungen ohne Treffer geblieben. Der Lottojackpot stieg so auf den vierthöchsten Stand aller Zeiten. Nach der Mittwochsziehung wäre es erstmals in der deutschen Lottogeschichte zur Zwangsausschüttung des Jackpots gekommen.

Immer mehr Rekordgewinne

Symbolbild Geldregen

Immer mehr Lotto-Millionäre

Im Lotto gab es in den vergangenen Jahren viele Rekordgewinne: 340 Millionen Dollar (rund 280 Millionen Euro) gewann im Oktober 2005 ein Kleinunternehmer aus Medford im US-Bundesstaat Oregon. Europas Rekord-Jackpot von 147 Millionen Euro ging im August dieses Jahres an einen Bewohner des italienischen Dorfes Bagnone. Und die bis dahin höchste Summe in Europa kassierte im Mai 2009 eine Spanierin. Sie gewann 126,2 Millionen Euro. (HF/mas/afp/dpa)

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema