1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Lorenzo aus Italien

Für einen spannenden Unterricht müssen nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer motiviert sein, meint Lorenzo. An der deutschen Sprache gefallen ihm besonders die vielen Möglichkeiten, sich ausdrücken zu können.

Audio anhören 01:25

Lorenzo aus Italien – das Porträt als MP3

Name: Lorenzo

Land: Italien

Geburtsjahr: 1983

Beruf: angehender Deutschlehrer

Das mag ich an der deutschen Sprache:
Die Ausdrucksfähigkeit.

Das ist typisch deutsch für mich:
Die Pünktlichkeit, die Ordnung und die Genauigkeit.

Meine Lieblingsregion/-stadt in Deutschland:
München, denn ich denke, dass München die schönste deutsche Stadt ist.

Mein deutsches Lieblingsbuch:
„Homo Faber“ von Max Frisch.

Mein deutsches Lieblingswort:
Ich habe viele Lieblingswörter, aber ich würde sagen, ein Wort wie Zweisamkeit oder Vergangenheitsbewältigung gefallen mir am besten.

Mein Tipp für einen spannenden Deutschunterricht:
Immer motiviert sein! Der Lehrer muss die Lernenden motivieren können.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads