1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Familienunternehmen

Lorenz von Ehren: Baumschule seit Generationen

Sie zieren die Champs Elysées in Paris, das Bundeskanzleramt in Berlin, Schlösser in Schweden und englische Parks in London: Edel-Bäume und Luxus-Hecken aus der „Baumschule Lorenz von Ehren“.

default

Wer dieses Unternehmen führt, muss zwei Kriterien erfüllen: er muss "von Ehren" heißen und den grünen Daumen haben. Bernhard von Ehren hat eine Gärtnerlehre machen müssen, bevor er vor zwei Jahren den Betrieb mit 140 Mitarbeitern von seinem Vater übernahm. Auf einer Fläche von rund 500 Hektar wachsen 750.000 Bäume und Gehölze. Über Jahrzehnte gedeihen vor allem Großbäume bei den von Ehrens. Damit erwirtschaftet das Hamburger Unternehmen einen Jahresumsatz von 21 Millionen Euro, fast die Hälfte davon im Ausland. Linda Vierecke hat die renommierteste Baumschule Deutschlands besucht, ein seit 1865 florierendes Familienunternehmen.

Audio und Video zum Thema