1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Lorbeerkranz und gelbe Rosen für Heine

Posthume Ehrung für Heinrich Heine: Am 150. Todestag des in Paris beerdigten Dichters wurden ein Lorbeerkranz und riesige Sträuße gelber und roter Rosen an Heines weißem Marmorgrab niedergelegt. An der Gedenkfeier am Freitag (17.2.06) auf dem berühmten Pariser Friedhof Montmartre nahmen der Bevollmächtigte der Deutschen Botschaft in Frankreich, Heinrich Wilhelm Beuth, und Düsseldorfs Bürgermeister Joachim Erwin teil. Der Dichter lebte von 1831 bis zu seinem Tod in Paris.

  • Datum 17.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/80K7
  • Datum 17.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/80K7